Paartherapie

Integrative und präventive Paartherapie

ressourcen - und lösungsorientiert

Der Begriff „Therapie“ bezieht sich hier nicht unbedingt auf die Behandlung psychischer Störungen.
Paartherapie / Paarberatung ist eine Form der psychologischen Arbeit mit dem Ziel, akute oder festgefahrene Beziehungsprobleme aufzuarbeiten und zu überwinden. In der Therapie wird ein Rahmen geschaffen, indem beide Partner die Möglichkeit haben Ihre unterschiedlichen Standpunkte, Bedürfnisse und Gefühle auszudrücken.

Paartherapie kann helfen die Ursache der auftretenden Beziehungsprobleme zu ergründen, die manchmal auch in der Kindheit liegen können ( In diesem Falle kann es manchmal auch sinnvoll sein eine Einzeltherapiestunde zu nehmen). Es geht darum Lösungsmöglichkeiten zu finden, die beiden Partnern gerecht wird. Ein Ziel der Paartherapie ist auch, die Autonomie und Eigenverantwortung der Partner zu fördern, damit Sie langfristig in die Lage versetzt werden, auftretende Probleme eigenständig zu lösen.

Was kann in der Therapie gelernt werden ?
  • Wiederkehrende Streitigkeiten zu verstehen und zu beheben
  • Destruktive Gewohnheiten zu hinterfragen und konstruktive Verhaltensmuster selbständig zu erarbeiten
  • Persönliche Standpunkte und Bedürfnisse zu äußern, ohne den Partner zu verletzen
  • Kommunikation und konstruktives Streiten: sachlich zu bleiben und seinen Standpunkt vertreten zu können, die Meinung des anderen wahrzunehmen, auch wenn Sie diese nicht teilen, eventuell sich Gedanken machen, über mögliche Kompromisse
  • Jeder Partner wird in seiner Unterschiedlichkeit anerkannt
  • Ihre Stärken und Qualitäten für eine liebevolle Beziehung einzusetzen
  • Achtsam, respektvoll und liebevoll miteinander umzugehen
  • Spannungen und Stress zu reduzieren, um friedlicher miteinander zu leben.

Der Weg zur Paartherapie - alleine oder zusammen ?
Es stellt sich oft die Frage, ob es Sinn macht auch alleine zur Paartherapie zu gehen, wenn der Partner  nicht oder noch nicht dazu bereit ist. In diesem Fall kann es sinnvoll sein, wenn der Partner, der die Paartherapie wünscht, zunächst alleine zu den Gesprächen kommt ( Selbstverständlich wird wie bei der Einzeltherapie abgerechnet : 50 Minuten : 50 € ) . Aus der Sicht der systemischen Therapie kann die individuelle Klärung und Aufarbeitung die Beziehung bereichern, da Veränderungen des Einzelnen in der Regel auch positive Auswirkungen auf die Paarbeziehung haben. Wenn der andere Partner die positive Auswirkung bemerkt, kann er im besten Fall einige Male zu den Sitzungen hinzukommen.

Kosten
Paartherapie- Sitzung :  90 Minuten :    99 €
  ( Erstgespräch                        90 Minuten :         79 €)
 

Präventive Paartherapie

Präventive Paartherapie soll verhindern, dass es zu tiefgreifenden Konflikten in der Beziehung kommt.
Es muss nicht alles zertrümmert sein, bevor man sich Unterstützung holt.
Es kann gelernt werden aufkommende Probleme oder Missverständnisse rechtzeitig zu erkennen und sich damit auseinander zu setzen, bevor sie unkontrollierbar werden. Vorsorge statt Eskalation.

Man lernt die eigene Stärke und Schwäche und die des Partners besser kennen und verstehen.

Möglichen Themen:
      - Optimierung der Kommunikation
      - Umgang mit den Unterschiedlichkeiten
      - Konstruktive Gespräche
      - Lernen was dem anderen wichtig ist
         ...
Die kosten einer Paartherapie wird nicht von der Krankenkasse übernommen, da in der Paartherapie zwischenmenschliche Konflikte gelöst werden und keine Krankheit nach dem Diagnoseschlüssel ICD-10 behandelt wird.
Termine : Sie erhalten einen Termin innerhalb von 1 bis 4 Wochen
  •  Ich biete Termine an: Mo.- Fr. nach Vereinbarung. Der letztmöglichen Tagestermin vergebe ich in der Praxis um 18:00 Uhr. In besonderen Fällen auch samstags möglich. Anfragen beantworte ich zeitnah. Gerne können Sie mir vorab mitteilen, welche Tage und Uhrzeiten für eine Terminvereinbarung für Sie passen...

  • FragebogenWenn Sie es wünschen, sende ich Ihnen vor unserem Erstgespräch einen Fragebogen zu. Dieser dient als Leitfaden und zu Orientierung, zudem erleichtert und verzürzt er die Therapie. Bitte senden Sie mir den Bogen eine Woche vor unseren gemeinsamen Erstgespäch zu, damit ich ihn durcharbeiten kann.

  • Die Häufigkeit der Sitzungen bestimmen Sie selbst, je nach individuellem Bedarf, gerne auch in Abstimmung mit mir. In der Regel alle 3 bis 4 Wochen. In dieser Zeit ist Ihre Mitarbeit zu Hause gefragt.

  • " Hausaufgaben": Sind hilfreich um neue Einsichten zu gewinnen oder eine Vertiefung und Festigung Ihrer Beziehung zu erreichen. Je nach Erfordenissen, bekommen Sie nach Abstimmung, "Hausaufgaben" als Paar oder für jeden Einzelnen.

  • Terminverschiebung oder Terminabsage: Da ich nach Terminvereinbarungen arbeite, halte ich mir den mit Ihnen vereinbarten Termin frei. Nicht wahrgenommene Termine lassen sich bei zu kurzfristigen Absagen erfahrungsgemäß nicht neu vergeben. Sollten Sie verhindert sein, den vereinbarten Termin wahrzunehmen, bitte ich um frühzeitige Terminabsage. Erfolgt die Absage erst innerhalb von 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin, wird Ihnen ein Ausfallhonorar in Rechnung gestellt (nach der Gebührenverordnung § 615 BGB). Am Wochenende läuft mein Anrufbeantworter, damit Sie auch Montagstermine rechtzeitig absagen können.

Vollständige Diskretion :
Ihre Daten und die Inhalte unserer Gespräche unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht.
Paar am Strand